Besuchs Statistik
» 1 Online
» 7 Heute
» 91 Woche
» 372 Monat
» 4342 Jahr
» 14097 Gesamt
 
Rekord: 117 (09.01.2018)
 
Valid XHTML 1.0 Transitional
CSS ist valide!

Sie befinden sich im Bereich: Tips Und Tricks

 

Tips und Tricks

 

Tuningmotoren passend für Originale Carrera Universal 132 Chassis


Um mehr Power aus euren Uni Wägelchen zu holen gibt es Verschiedene Möglichkeiten...

1. der Goldene Bühler Motor, kosten zwischen 14-18 Euro das stück
Leistung Okay, allerdings ist das Bremsverhalten der Goldenen Bühlermotoren nicht sonderlich hoch...

2. Von Conrad Elektronik der Notraxx X-SLOT Tuning motor, die Leistung ist meiner Meinung nach etwas besser als die des Goldenen Bühlers, allerdings mit erheblich besserer Bremsleistung...Kosten 4,99 euro im Conrad Onlineshop...
Conrad Notraxx X-SLOT Tuning Motor

3. Bei Pollin gibt es einen Baugleichen Motor wie der Conrad motor, allerdings ist die Leistung nochmal etwas Höher als Beim Conrad motor . Der Johnson Motor Spricht für sich allein wegen des Preises von 1,45 euro gegenüber dem Conrad Motor...
Johnson Gleichstrommotor 20543 von Pollin

Einen Lotus Climax 40402 zur Rennzigarre Umbauen...

Da die Original Zigarren für meinen Geschmack absolut nicht fahrbar sind und ich von den Rennzigarren auf dem RWE in Köln erfahren habe machte ich mich im Internet schlau welche Grundlagen hierfür benötigt werden. Da ich als Deko einen Lotus Climax Artikelnr. 40402 im Keller stehen habe machte ich mich sofort an die arbeit.

Als erstes wurde alles aus der Zigarre ausgebaut sprich Vorderachse, Schleifer, Motor und Hinterachse. Danach fertigte ich einen vorderachshalter an, der soweit gekürzt wurde das er ohne weiteres vor der Fahrerfigur eingesetzt werden konnte. Die Bohrung für den schwingarm des neuen Schleifers setzte ich soweit nach vorne, das der Schleifer so weit wie möglich in der spitze der Zigarre sitzt so das er nur leicht an die oberschale der Karosserie anschlug. den Schleifer selbst habe ich um die obere abstandshülse gekürzt. nachdem der schwingarmhalter angefertigt war wurde im unterteil der Zigarre die Position des vorderachshalters angezeichnet.
Hier die Vorgefertigten  Teile
mit einem 8mm Metallbohrer bohrte ich 2 Löcher in das unterteil mittig an der stelle wo später der achshalter sitzen sollte, danach wurde mit verschiedenen feilen die Öffnung soweit ausgefeilt bis der achshalter optimal saß . Um die Vorderachse etwas weiter Richtung Fahrbahn zu bekommen feilte ich mit einer kleinen Feile seitlich an den Achsöffnungen im unterteil der Karosse ca. 2-3mm der Kanten weg. Nach etlichen Kontrollen ob alles optimal sitzt und der Schleifer auch ohne zu klemmen in der Öffnung läuft wurde der achshalter mit Pattex stabilit express in das unterteil der Zigarre geklebt. der vordere schraubzapfen des Oberteils der Zigarre wurde mit dem Dremel weggeschliffen da er wegen des neuen Schleifers im weg war. dann wurde auf der beifahrerseite an der motorhalterung der kleine schlitz für die lötfahne des Conrad x-Slot Motors etwas aufgefeilt bis der Motor gerade im Chassis unterteil saß. als Vorderachse kommt eine 3mm kohlefaserachse mit 61,5 mm Breite zum Einsatz mit alufelgen und alten uni heckreifen . die Hinterachse ist eine 3mm Stahlachse mit 51,5mm Breite und neuem kronzahnrad, als Felgen kamen Slotdevil Lochfelgen in 19x20x15 mm mit Ortmann Reifen in 20x28x20 mm zum Einsatz.
mal schauen
Die originalen messingbüchsen an der Hinterachse sollten Kugellagern in 6x7,2x3mm mit Bund weichen. Hierfür musste ich nur rund 0,4mm an den Lagerschallen des Zigarren Unterteils wegfeilen damit die neuen Kugellager Optimalen halt fanden. die 0,4mm material habe ich an den hinteren flanken der lagerschalen entfernt was der Stabilität des ganzen nicht schadet. Die neuen Kugellager werden mit dem Bund Richtung Kronzahnrad eingesetzt sodass sie nicht nach außen wegrutschen können, das achsspiel wird mittels distanzscheibchen wie gewohnt eingestellt.
hier die Fertige Rennzigarre

Teileliste für Rennzigarren


2x Kugellager:
Tsutsuna-Racing.de
2x Slotdevil Lochfelgen in 19x20x15mm bund innen
2x Ortmann Reifen in 20x28x20mmTyp 11B
http://www.slotbox.de/
Zurück zur Bahnübersicht

Letzte Aktualisierung der Webseiten: 24.05.2018 - 21:31 
   © 2011 - 2019 by E.Diehl Version 1.0 Beta